Suche
Close this search box.

Europäische Arzneimittelversorgung: Einigkeit und Vertrauen

Europas Herausforderungen im Anlagenbau für Arzneistoffe: Innovative Technologien, Ressourcenschutz und Klimawandel. Im Gespräch mit Dr. Stefan Gall, CEO MABEWO PHYTOPHARM in Küssnacht am Rigi, Schweiz.

Die wachsende Bedeutung von Arzneistoffen – wie medizinischem Cannabis als therapeutische Option – hat in Europa eine Nachfrageexplosion nach qualitativ hochwertigem und einheitlichem Arzneipflanzenanbau ausgelöst. Dabei stehen die Industrie und Forscher vor der Herausforderung, innovative Technologien zu entwickeln, die nicht nur die Produktionskapazität erhöhen, sondern auch den Ressourcenschutz und den Klimawandel berücksichtigen. Drei verschiedene Anbausysteme stehen dabei im Fokus: der Feldanbau, der Gewächshausanbau und der Indoor-Anbau unter künstlicher Beleuchtung und klimakontrollierten Bedingungen. Weitere Herausforderungen in der Europäischen Union betreffen die Rohstoffknappheit und deren Preisentwicklungen, Lieferketten, Transformation zur Nachhaltigkeit, wie auch die Digitalisierung neuer Technologien. 

Die MABEWO PHYTOPHARM AG: Pionier in Controlled Environment Agriculture

Die MABEWO PHYTOPHARM AG ist ein führendes Technologieunternehmen, wenn es darum geht, den komplexen Herausforderungen bei der Produktion von Arzneipflanzen in Europa zu begegnen. Das Unternehmen setzt auf innovative Technologien und Dienstleistungen rund um die Produktion von Arzneipflanzen und entwickelt und vertreibt diese. Als Vorreiter auf dem Gebiet der Prozesse und Technologien für den Indoor-Anbau sowie der Verarbeitung von Phytopharmaka und medizinischem Cannabis hat sich das Unternehmen an die Spitze des Marktes katapultiert. Im Interview mit Dr. Stefan Gall, dem Geschäftsführer der MABEWO PHYTOPHARM AG, einer Tochter der MABEWO Unternehmensgruppe, erfahren wir mehr über ihre Kompetenzen und Lösungen.

„Unser Fokus liegt auf Controlled Environment Agriculture, also der Produktion in geschlossenen Räumen, die es uns ermöglicht, die Umgebungsbedingungen für die Pflanzenproduktion präzise zu steuern“, erklärt Dr. Gall. Eine bemerkenswerte Eigenschaft, die die MABEWO Gruppe von anderen abhebt, ist ihre außergewöhnliche Fähigkeit zur Schaffung modularer und skalierbarer Lösungen. Durch die strategische Umsetzung als maßgeschneiderte Anlagen mit führenden Technologien aus den Bereichen Klimatisierung, Beleuchtung und Bewässerung, ergeben sich nicht nur beeindruckende Synergien, sondern Kompetenz soll gewährleistet werden. „Unsere automatisierten Systeme erfüllen höchste Standards, die eine reproduzierbare Qualität der Kulturen ermöglichen und den hohen Ansprüchen der Pharmaindustrie gerecht werden”, sagt Dr. Gall.

Höchste Qualität und Nachhaltigkeit

Die automatisierten Lösungen von MABEWO PHYTOPHARM AG gewährleisten eine präzise Kontrolle der Umgebungsbedingungen während des gesamten Pflanzenwachstums. „Dies ermöglicht eine optimale Ausbeute und Qualität der Pflanzen, die den strengen regulatorischen Anforderungen und höchsten Qualitätsstandards der Pharmaindustrie entsprechen“, betont Dr. Gall. MABEWO’s Kunden spielen eine entscheidende Rolle in diesem eindrucksvollen Spektrum der Pharmaproduktion. Mit einem klaren Fokus auf herausragende Qualität verlassen sie sich bei Blüten, Extrakten und Wirkstoffen auf die Gewährleistung zertifizierter Standards (GACP/GMP) sowie standardisierter Anlagen. Diese stringente Ausrichtung auf Qualität und Konformität ist essentiell, um den anspruchsvollen Anforderungen gerecht zu werden, die an medizinisches Cannabis gestellt werden.

Inmitten dieses komplexen Szenarios tritt die bewährte Kompetenz von MABEWO PHYTPHARM in der Planung und Realisierung von Indoor-Farming Anlagen für die Produktion von Heilpflanzen deutlich zutage. Die Erfahrungen des Unternehmens manifestieren sich in jedem Schritt des Produktionsprozesses, von der konzeptionellen Gestaltung bis zur tatsächlichen Umsetzung. Dank maßgeschneiderter Lösungen kann das Unternehmen den Bedürfnissen ihrer Kunden individuell gerecht werden und eine effiziente Produktion von Arzneipflanzen ermöglichen. 

Europäische Union fordert klare Unterscheidung für Arzneimittel auf Cannabis-Basis

In einem angenommenen Entschluss fordern die Abgeordneten der Europäischen Union die Kommission und die nationalen Behörden auf, eindeutig zwischen Arzneimitteln auf Cannabis-Basis und anderen Anwendungen von Cannabis zu unterscheiden. Die Forschung soll angemessen finanziert und medizinisches Personal besser über medizinisches Cannabis informiert werden. Zusätzlich sollten die Forschungstätigkeiten in der EU ausgeweitet und die Innovation im Zusammenhang mit Projekten, bei denen es um den Einsatz von Cannabis in der Medizin geht, gefördert werden. Dr. Gall betont, dass die essentiellen Anforderungen an medizinisches Cannabis ohne Zweifel anspruchsvoll sind. Hierbei geht es nicht nur um eine gleichbleibend hohe Qualität, sondern auch um Hygiene, die Vermeidung von Pflanzenschutzmitteln und die Aufrechterhaltung stabiler Wirkstoffgehalte. MABEWO PHYTOPHARM AG geht noch einen Schritt weiter, indem sie sich als der zuverlässige Partner für Unternehmen etabliert hat, die hochreine und stabile Wirkstoffe, wie beispielsweise Cannabinoide, für die anspruchsvolle europäische Pharmaindustrie herstellen.

Mabewo AG - Zuverlässiger Partner für anspruchsvolle europäische Pharmaindustrie
Mabewo AG – Zuverlässiger Partner für anspruchsvolle europäische Pharmaindustrie

Ärzte sollen Arzneimittel auf Cannabis-Basis verschreiben dürfen

Die EU-Abgeordneten diskutieren, ob die Mitgliedstaaten es dem professionellen Ermessen der Ärzte überlassen, Patienten mit entsprechenden Krankheiten offiziell zugelassene Arzneimittel auf Cannabis-Basis zu verschreiben. Wenn diese Medikamente wirksam sind, sollen sie von den Krankenversicherungen in gleicher Weise wie bei anderen Arzneimitteln übernommen werden, heißt es.

Das EU-Parlament betont, dass sich eine Regulierung für Arzneimittel auf Cannabis-Basis in zusätzlichen Ressourcen für die Gebietskörperschaften niederschlagen würde und sich mit ihr der Schwarzmarkt eindämmen und die Qualität und eine korrekte Kennzeichnung sicherstellen ließe. Zudem würde sich der Zugang Minderjähriger zu diesem Stoff beschränken lassen.

Dank MABEWO PHYTOPHARM AG und deren innovativen Technologien im Anlagenbau für medizinisches Cannabis ist Europa auf dem besten Weg, höchste Standards in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit zu erreichen. Ihr reichhaltiger Erfahrungsschatz, die Fähigkeit zur Zusammenführung führender Experten und die Hingabe an höchste Qualitätsstandards machen sie zur unschlagbaren Kraft bei der Bewältigung der Herausforderungen in der europäischen Produktion von Arzneipflanzen.  Mit einem starken Fokus auf Ressourcenschutz und Klimawandel will das Unternehmen optimale Lösungen für die immer weiter wachsende Nachfrage in der pharmazeutischen Industrie bieten.

 

V.i.S.d.P.:

Moritz Roland
Blogger

Moritz Roland Bausch, Absolvent des englischen Internats Rossall School in Fleetwood, Großbritannien, mit dem International Baccalaureate Diploma (IB), ist in der Berufsausbildung OTA im Gesundheitswesen. Seit 2022 ist Moritz bei ABOWI-Reputation.com. Sein besonderes Interesse gilt dem Wandel des Gesundheitswesens – die Gesundheit des Menschen steht im Vordergrund – durch Technologie, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz zur ganzheitlichen Gesundheit von A–Z. 

 

Kontakt:   

MABEWO AG   
Chli Ebnet 3 
CH-6403 Küssnacht/Rigi   
Schweiz    
Telefon: +41 41 817 72 00
E-Mail:
info@mabewo.com

Vertreten durch Herrn Jörg Trübl

MABEWO Unternehmensgruppe -“Ein starkes Dach bündelt Kompetenz”:

Die MABEWO PHYTOPHARM AG wurde im Jahr 2020 gegründet und ist ein Teil der MABEWO GRUPPE. Die MABEWO vereint unter ihrem Dach Unternehmen, die an der Entwicklung und dem Betrieb von nachhaltigen Produktionsverfahren arbeiten. Dabei setzt sie auf erneuerbare Energie und effiziente Verfahren, um wertvolle Ressourcen wie Land, Wasser und Nährstoffe zu schonen. Hier erfahren Sie mehr zur MABEWO AG

Pressekontakt:
MABEWO AG
Andreas Engel   
Chli Ebnet 3
CH-6403 Küssnacht/Rigi  
Schweiz  
Telefon: +41 41 817 72 00
E-Mail: presse@mabewo.com

We Produce more Emotion

doobloo AG - Gallium zart schmelzend

Gallium zart schmelzend

Mit dem Sterben von Riesensternen in der Galaxis entsteht das bläulich-silberne Technologiemetall Gallium, mit seinem Schmelzpunkt bei 30 Grad Celsius ist es zart schmelzend in

doobloo AG - Phosphor

Phosphor ist essenziell für alles Leben

Die Lebensmittelproduktion ohne die Zuführung von Phosphor in der Landwirtschaft wäre nicht ausreichend. Phosphor steht auf der Liste der kritischen Rohstoffe und zählt zu den